AfD in der Mitte der Gesellschaft

AfD Grafik Vorlage AfD Fraktion Hannover

Heute war am Kröpcke Bruchmeistertreffen mit Fanfarenzügen, der Feuerwehr mit Kran, dem Brauhaus Hanöversch und mittendrin der AfD-Infostand. Die AfD ist halt in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wie jeden Samstag hatte der AfD Kreisverband Hannover Stadt seinen Infostand am Kröpcke aufgebaut. Es konnten jede Menge Infomaterialien an interessierte Bürger verteilt werden. Darunter natürlich auch das von hunderten AfD-Mitgliedern erarbeitete Grundsatzprogramm, welches aufgrund des hohen Interesses am Ende nicht mehr vorrätig war.

Leider kam es auch diesmal wieder zu einem Angriff auf unseren Infostand. Wahrscheinlich motiviert durch Tweets wie von Ralf Stegner, dass man „Personal der AfD attackieren müsse" hat ein Passant ein Mitglied unserer Standbesatzung bespuckt. Nachdem der Passant von Mitgliedern festgehalten wurde, schritt die Polizei ein. Die festgehaltene Person beleidigte die Polizeibeamten sowie die AfD Mitglieder als Nazis, woraufhin die Festnahme der Person erfolgte. 

Der Infostand war wie immer ein Erfolg, sagte Jörn König, Vorsitzender des KV Hannover Stadt und Bundestagskandidat der AfD Niedersachsen, für die Bundestagswahl im September.

Ein besonderer Dank gilt auch der Polizei Hannover, die immer in der Nähe unserer Infostände ist.